Mein Leben zwischen Selbst- und Fremdbestimmung – Ein Blick auf natürlichen Egoismus

Maria Immaculata; Paderborn

Im Leben kennen wir Phasen mit hohen Anforderungen von außen, aber auch solche der relativen Ruhe mit der Chance auf Selbstbesinnung.
Wir wollen der Frage nachgehen, welche Folgen es hat, wenn wir den Wünschen anderer nachkommen und die eigenen Bedürfnisse dahinter zurückstellen. Wann empfinden wir selbst unangemessenen Egoismus mit folgendem schlechten Gewissen, wann lehnen wir uns zufrieden zurück und sind stolz auf unsere Standhaftigkeit?
Eine Spurensuche. Ein individueller Wegeplan zur Selbstfürsorge.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Kursnummer E70PBPQ001
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Vortrag, Einzelarbeit
Teilnehmer 20 Frauen
Zeit Fr., 16:30 Uhr – So., 15:00 Uhr
Leitung Heike Menne
Kosten DZ pro Person: 120,– € / EZ pro Person: 130,– €
Programm / Unterkunft / Verpflegung
Kursgebühr 30,– €

Anmeldung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte addieren Sie 2 und 2.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben