Mit Kindern den Glauben wagen ...

Pfarrheim St. Josef; Busenbergstr. 4, Dortmund

Ideenwerkstatt Familiengottesdienste.
Spielentwürfe, Theater-Elemente, (Spiel-)Lieder und andere Ideen für Gottesdienste mit Kindern und Familien.
Kooperation mit dem Pastoralverbund „Am Phönixsee“ / Dortmund.

Dieser Werkstatt-Tag ist ein Angebot an Mitarbeiter/innen, die sich in verschiedenen Gemeinden an der Glaubensvermittlung an Kinder und Familien beteiligen und sich mit ihrer aktiven Mitarbeit für unterschiedliche Formen der Gestaltung von Familien-Liturgieen engagieren. Die inhaltlichen Akzente dieses Tages können eine Hilfe sein, dass sowohl Kinder als auch Erwachsene in unseren Kirchen einen Raum finden, in dem der Glaube lebendig und einladend auf sie zukommt und nur darauf wartet, gemeinsam auf motivierende und vielfältig kreative Art und Weise entdeckt zu werden. Das ist ein wichtiges Grundanliegen jeglicher Gestaltung von Kinder- und Familiengottesdiensten. Dazu verschiedene Anregungen zu erhalten, Methoden auszuprobieren und kindgerechte, einfache musikalische Impulse zu setzen, sind - neben dem persönlichen Austausch untereinander - Anliegen dieses Fortbildungstages.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer E70DOEB301
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
Zielgruppe Mitarbeiter/innen in der Gestaltung
von Familien- und Kindergottesdiensten
Zeit Sa., 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Referentin Barbara Sandfort
Kosten keine

Anmeldung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte rechnen Sie 1 plus 3.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben