Familie unterwegs - L70OERE016

Jugendhof Pallotti

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Grundlagen der Weitergabe des Glaubens in der Familie und die Ermutigung und Unterstützung von Eltern in Ihrer Vorbildfunktion. Eltern sind nach wie vor die wichtigsten Personen für Kinder in Bezug auf religiöses Lernen. Gerade in Zeiten massiver gesellschaftlicher Umbrüche und Veränderungen will dieses Seminar Mut machen, die Frage nach Gott und dem „Sinn des Lebens“ nicht aus den Augen zu verlieren und dem Geheimnis der Gegenwart Gottes im eigenen Leben auf die Spur zu kommen.

Als Familien sind wir gemeinsam unterwegs, wie viele Familien vor uns auch schon. Vor 2000 Jahren waren Maria und Josef als Familie unterwegs und begegneten auf ihrer Reise vielen verschiedenen Personen.

Zu Beginn des Advents nehmen wir die Weihnachtsgeschichte neu in den Blick und ergründen, was uns verschiedene Personen und Begegnungen aus dieser Erzählung heute sagen können und mit auf den Weg geben.

 

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer L70OERE016
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
Teilnehmende Eltern, Kinder, Jugendliche;
20 Familien
Zeit Fr. 17.00 Uhr bis So. 15.00 Uhr
Leitung Andreas Berels
Kosten Erwachsene: 89 € / Kinder: 38 €
Unterkunft, Verpflegung, Programm
Kursgebühr je Familie: entfällt

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Was ist die Summe aus 7 und 5?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben