Animationsfilm vom Familienbund als digitaler Beitrag zum Liborifest 2020

von Redaktion Familienbund

In diesem Jahr ist alles anders - auch das Liborifest kann nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen haben sich die Ehrenamtlichen aus den Vereinen und Verbänden Gedanken über mögliche digitiale Beiträge zum diesjährigen Liborifest gemacht. Auch der Familienbund hat sich mit einem Beitrag beteiligt.  Ein ehrenamtliches Kreativteam bestehend aus Maria Blumenröhr, Frederike Ruberg sowie Rebecca und Marcel Michalski hat zusammen mit unserer Bildungsreferentin Barbara Sandfort einen Libori-Animationsfilm produziert, mit dem Familien und vor allem Kindern die Hintergründe dieses traditionellen Volksfestes auf eine ganz andere Art verdeutlicht werden.

Wir wünschen allen viel Spaß beim Zuschauen und Weitersagen!

https://youtu.be/cGEe0nwb4CY

Zurück

Kursberichte

Das erste Vater-Kind-Seminar in der Corona-Zeit konnte vom 02.-04.10.2020 stattfinden

„Kommt alle mit! - Familien entdecken das Ostergeheimnis…“

Vater-Kind-Skifreizeit 2019

Teilen


Nach oben