Bühne frei für Phantasie

Jugendhof Pallotti, Lennestadt

Geschichten – Gestalten – Erleben
Erzählwerkstatt für Kopf, Herz und Hand

Jede Geschichte beginnt mit einem ersten Impuls. So werden in diesem Seminar sowohl grundlegende Übungen, zu einer Geschichte hinführende und vorbereitende Erzählspiele, als auch  der Aufbau einer Erzählung, sowie unterschiedliche Erzähltechniken zum Thema gemacht.  Darüber hinaus liegt ein besonderer Schwerpunkt im Bereich des Erzählens mit Figuren. Die Grundlagen des  Einsatzes von Figuren als Erzähl - Unterstützung, - Unterbrechung oder - Ergänzung etc. werden erläutert und aktiv eingeübt. Verschiedene Möglichkeiten, durch eine oder mehrere Figuren eine Erzählung zu bereichern, werden interaktiv erprobt und erlernt.

Die theoretisch vermittelten Grundlagen des Erzählens werden in praxisbezogenen Kursphasen selbständig umgesetzt und die eigene Umsetzung wird  gemeinsam reflektiert.

Die Förderung phantasiebetonten Erlebens von Geschichten und der eigenen Erzählfreude steht im Vordergrund des Seminares und dient der Entwicklung eigener Erzählungen.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer D70OEEB084
Arbeitsformen Plenum, Gruppenarbeit, Workshop, Projektarbeit
Zielgruppe Junge Erwachsene und Erwachsene ca. 25 Personen
Zeit Fr. 17:00 Uhr - So. 14:00 Uhr
Leitung Petra Albersmann, Barbara Sandfort
Kosten 75,– €
Unterkunft / Verpflegung / Programm

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben