Die Zeichen der Zeit erkennen

St. Bonifatius Elkeringhausen

Die Teilnehmer*innen des Seminares „Die Zeichen der Zeit erkennen“ setzen sich zunächst besonders mit Fragen nach dem Sterben, dem Tod und der Trauerarbeit nach einem Verlust im Zusammenhang mit der eigenen Biographie und der eigenen Haltung zu diesem Themenbereich auseinander. Dabei wird besonderer Wert auf die persönliche Beschäftigung mit dem Thema gelegt. Es werden zum einen eigene Fragen und Unsicherheiten bearbeitet. Zum anderen dient das Seminar dazu, eine eigene Haltung zum Themenbereich Sterben, Tod und Trauer zu entwickeln und im Alltag sicherer und angstfreier damit umgehen zu lernen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen eine Einführung und Handlungsvorschläge für die Begleitung Sterbender in ihrem persönlichen Umfeld.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer D70WIEB076
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Vortrag, Einzelarbeit
Teilnehmer 50 Personen
Zeit Fr. 17:00 Uhr - So. 15:00 Uhr
Leitung Uwe Sandfort, Barbara Sandfort
Kosten 95,– €
Unterkunft / Verpflegung / Programm

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte rechnen Sie 7 plus 5.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben