Glück kann doch kein Zufall sein - W70PBPQ001

Seminar des Familienbundes

Glück kann doch kein Zufall sein - W70PBPQ001

31.03. – 02.04.2017, Maria Immaculata, Paderborn
Identitätssicherheit und Lebenszufriedenheit

Viel Glück! Ein Wunsch für uns und für andere. Ein Wunsch für das Gelingen einer besonderen Situation, einer Zeitspanne, des Lebens. Glückskind oder Pechvogel? Welchen Einfluss habe ich selbst? Wer bestimmt mich? Wer oder was gibt mir Stärke und Vertrauen?

Gemeinsam wollen wir eigene Glücksmomente erinnern und Sehnsüchte betrachten. Spirituelle Texte, Kunst, Literatur u.a. bieten uns Anregungen, uns auszutauschen und in der Schmiede unseres Glücks zu werkeln.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Gruppenarbeit, Vortrag, Einzelarbeit
Teilnehmer 20 Personen an der Schwelle zum Ruhestand
Zeit Fr. 16.30 Uhr bis So. 15.00 Uhr
Leitung Heike Menne
Kosten 115 € für Programm, Unterkunft, Verpflegung
Kursgebühr 25 €

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte addieren Sie 5 und 5.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben