Gott glauben - jüdisch-christlich-muslimisch

St. Bonifatius Elkeringhausen

Wie können wir von Gott sprechen?  

Nach wie vor ist diese Frage hochaktuell. Sie impliziert den Wunsch, in einer säkularen Welt voller Widersprüche echte und zufriedenstellende Antworten auf die gesellschaftliche(n) Wirklichkeit(en) zu erhalten – persönliche Antworten und Zeugnisse, die im Kontext selbst erlebter Erfahrungen stehen, nicht aber auf vorgefertigten Lehrsätzen aus Katechismus-Sätzen fußen.

Dazu bieten die religiösen Schriften der Juden, Christen und der Muslime unzählige Dokumente und vielfältige Beispiele von Menschen an, die von der Entstehung der unterschiedlichen Schriften bis in die Gegenwart in unterschiedlichen gesellschaftlichen, sozialen, politischen und sprachlichen Lebenssituationen für sich selbst nach glaubwürdigen Antworten und eigener religiöser Sprachfähigkeit gesucht haben und bis heute suchen.                        

Bei allen Unterschieden, die die Schriften der Bibel und des Koran aufweisen, eint diese drei Religionen der Glaube an den einen Gott und die spirituelle persönliche Suche danach. Diese Feststellung ist die Basis der thematischen Auseinandersetzung während der Tagung.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Kursnummer J70WIEB079
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Vortrag, Einzelarbeit
Teilnehmer 26 Personen
Zeit Fr., 17:00 Uhr – So., 14:00 Uhr
Seminarleitung Johannes Menze, Barbara Sandfort
Kosten pro Person: 120,– €
Unterkunft, Verpflegung, Programm

Anmeldung (Kopie)

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Was ist die Summe aus 3 und 8?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben