In der Kita von Gott erzählen - V70PBEB103

Fachtag des Familienbundes

In der Kita von Gott erzählen - V70PBEB103

14.11.2016, Kath. Kita St. Johannes, Hagen

Dieser Fachtag ist zugeschnitten auf das Feld der religiösen Entwicklung junger Kinder in der Kita. Dabei geht es zunächst um einen Blick auf die eigene religiöse Sozialisation und die Reflexion der persönlichen religiösen Kompetenz als Erzieher/in. Wie kann auf dieser persönlichen Grundlage die eigene Religiosität gelebt werden, die religionspädagogische Praxis in der Kita wieder neuen Aufwind erfahren und das gesamte Team aktiv und konstruktiv in die religionspädagogische Arbeit in der Einrichtung  einbezogen werden?

Weiter steht die Reflexion der Bedeutung des Glaubens für Kinder in Kitas und deren Familien im Mittelpunkt. Damit der Glaube überhaupt eine Bedeutung für die Familien bekommen kann, ist in der Einrichtung große Offenheit gefragt, mehr noch: Die Aufgabe der Kita ist es, selbst spi­ritueller Ort zu sein und Raum zu schaffen, damit Kinder, Eltern und Erzieher/innen eigene Glaubenserfahrungen machen oder vertiefen können. In dieser Hinsicht hat sich die Rolle der Kitas in der Weitergabe des Glaubens gewandelt von einer eher unterstützenden Rolle hin zur ersten aktiven Vermittlung von Glaubensinhalten und Fragen. Die Elternhäuser brauchen gegenwärtig eine kompetente Begleitung, damit religiöse Inhalte und die christliche Wertevermittlung in der Einrichtung auch zu Hause ihren Niederschlag findet. Daher ist eine ehrliche Reflexion der religionspädagogischen Ansätze in der Kita von Zeit zu Zeit notwendig und wichtig.

Verschiedene Methoden des biblischen Erzählens sowie musikalische Herangehensweisen an religiöse Themen ergänzen und erweitern die Inhalte dieses Fachtages, so dass er über seinen inhaltlichen Schwerpunkt hinaus auch als reichhaltiger Markt der Möglichkeiten religionspädagogischer Methoden dient.

Details

Zielgruppe Erzieher/innen
Zeit Mo. 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Referentin Barbara Sandfort
Kursgebühr entfällt

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Was ist die Summe aus 4 und 2?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben