Politik aus der Sicht von Kindern denken – Neue Wege in der Jugend- und Familienpolitik - V70PBEB040

Seminar des Familienbundes

Politik aus der Sicht von Kindern denken – Neue Wege in der Jugend- und Familienpolitik - V70PBEB040

26.11. – 27.11.2016,

Grundlagen politischen Handelns in der Bildungsarbeit

Den Teilnehmern werden Grundlagen politischen Handelns in der Jugend- und Familienbildungsarbeit vermittelt, u.a. mit politischen Karikaturen von Thomas Plassmann. Ferner erhalten sie Grundlagenwissen über die Bedeutung des Präventionsschutzgesetzes und erhalten eine Einführung in das Präventionsschutzkonzept des Familienbundes.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Gruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
Teilnehmer Erwachsene
Zeit Sa. 11.00 Uhr bis So. 15.00 Uhr
Leitung Elmar Dransfeld, Michael Hullermann

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben