Wandel von Ehe und Familie - S70PBRA009

Was zeichnet christliches Ehe- und Familienleben heute aus?!

Wandel von Ehe und Familie - S70PBRA009

30.01.–31.01.2015

Der Familienbund der Katholiken und das Dekanat Unna nehmen die Bischofssynode in Rom vom Herbst 2014 zum Thema „Familie“ zum Anlass für ein gemeinsames Semi­nar und laden Ehepaare und Interessierte herzlich dazu ein.

Ehe und Familie haben sich zu allen Zeiten gesellschaftlichen Veränderungsprozessen anpassen müssen. Der Referent wird die unterschiedlichen kirchengeschichtlichen Epochen deutlich machen und dabei die zentralen Fragen des gesellschaftlichen Wandels von Ehe und Familie aufgreifen. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach einer neuen Standortbestimmung und neuen Perspektiven unter den aktuellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Zeit Fr, 30. Januar 2015, 17 Uhr bis Samstag, 31. Januar 2015, 17 Uhr
Kosten € 40 je Erwachsener / € 10 je Kind
(inklusive Übernachtung und Verpflegung)
Für Kinder wird eine Betreuung angeboten!
Referent Martin Neuhaus SAC
Mitglied der Gemeinschaft des Katholischen Apostolates (Pallottiner). Nach dem Studium der Philo­sophie und Theo­logie Diakonen- und Priesterweihe 2006 und 2007. Pastoral- und Vikarsjahre schlossen sich an. Langjähriger Referent in der kirchlichen Jugend-und Erwachsenenbildung, insbesondere beim Familienbund der Katholiken. Mitglied des Diözesanvorstandes des Familienbundes Pader­born. Derzeit Weiterstudium im Fach­bereich Bioethik.
Leitung Edgar Terhorst, Elmar Dransfeld, Michael Hullermann

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Bitte addieren Sie 4 und 5.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben