Wie wollen wir leben?

St. Bonifatius Elkeringhausen

„Einfach LEBEN“ / „EINFACH leben“… Diese so häufig formulierte Maxime ist weit schwieriger umzusetzen, als beim ersten Hinhören zu ahnen ist. Die Welt bietet (fast) unendliche Möglichkeiten für eigene Lebensentwürfe. Große oder kleine Entscheidungen sind tagtäglich zu treffen, oder sind bereits getroffen worden.

Blicken wir zufrieden auf den eigenen Lebensweg oder suchen wir Chancen, die ein oder andere Entscheidung zu revidieren?

Es sind tiefe menschliche Bedürfnisse, denen in diesem Seminar nachgegangen wird. In der Auseinandersetzung mit elementaren Fragen, wie: „Wie leben wir? - Wie wollen wir leben? - Wie gelingt ein gutes Leben für ALLE?“ wird auf individuelle Weise deutlich, wie die eigenen Lebensentwürfe - und das Engagement dafür - aussehen (können), wenn sie werteorientiert an den Grundsätzen des Glaubens ausgerichtet sind und beispielhaft sein können für prophetisches Leben in der Nachfolge Jesu. Exegetische Impulse, aber auch persönliche Beispiele herausfordernder Lebensentwürfe dienen in diesem Seminar als Grundlage zur persönlichen Reflexion.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Kursnummer F70WIEB080
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Vortrag, Einzelarbeit
Teilnehmer 30 Personen
Zeit Fr., 17:00 Uhr – So., 15:00 Uhr
Leitung Barbara Sandfort
Kosten Erwachsene € 100,00

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Was ist die Summe aus 1 und 2?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben