Kleine Erzählwerkstatt: „Bibelgeschichten“

Katholische Akademie Schwerte

Biblische Geschichten für Kinder erzählen

In dieser Fortbildung soll das freie Erzählen biblischer Geschichten für Kinder geübt werden. Denn das Christentum ist eine Erinnerungs- und Erzählgemeinschaft. Vermutlich haben wir alle das erste Mal von Jesus und anderen biblischen Gestalten gehört, weil jemand uns davon erzählt hat. Und auch die Evangelien tun ja nichts anderes als von Jesus zu erzählen, und nicht selten tritt Jesus in diesen Erzählungen selber als Geschichtenerzähler auf: „Es war ein Mann auf dem Weg nach Jericho …“ – so beginnt die Geschichte vom barmherzigen Samariter.
Aber trauen wir uns noch, eine biblische Geschichte frei zu erzählen – ganz ohne Textvorlage? Wie bekomme ich selber einen Zugang zu solch „alten Geschichten“? Was ist wichtig bei der mündlichen Weitergabe solcher Geschichten an Kinder? Und wie erzählt man spannend und verständlich, sodass Kinder gerne zuhören?
Die „Erzählwerkstatt: Bibel“ möchte Mut machen, die biblischen Geschichten mit eigenen Worten zu erzählen. Denn dann können Kinder sie am besten verstehen. Ganz praktisch werden mit den Teilnehmer*innen zusammen die Grundlagen mündlichen Erzählens erarbeitet und eingeübt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Alle, die Freude daran haben, Geschichten zu erzählen und zu hören natürlich, sind eingeladen. Denn dort, wo vom Glauben noch erzählt wird, da lebt die Hoffnung auf eine bessere Welt weiter. Die Kursinhalte umfassen: spielerisch-leichter Einstieg; praktische Grundlagen mündlichen Erzählens; selbstständige Erarbeitung biblischer Geschichten für Kinder; Tipps und Hinweise für die praktische Umsetzung.

Die Teilnehmer*innen mögen bitte ihre Bibel mitbringen!

Referent:
Der Dipl. Theologe und Geschichtenerzähler Thomas Hoffmeister-Höfener ist inzwischen bundesweit tätig und war u. a. bereits Referent in den Bistümern Hamburg, Berlin, Freiburg und Speyer. Er erzählt biblische Geschichten in Gottesdiensten, im Erzählzelt oder im Radio (WDR 2). Zuletzt erschien seine CD „Lebendige Worte“ mit biblischen Erzählungen für Erwachsene. Weitere Veröffentlichungen sind u. a. „Erzählwerkstatt im Kindergarten“, „Geschichten im Erzählzelt“ und „Jüdische Erzählungen“.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer I70PBEB067
Zielgruppe Erzieher*innen und Eltern sowie Haupt- und Ehrenamtliche in
der Kinder- und Jugendarbeit und alle Interessierten, die gerne Geschichten erzählen
Zeit Di., 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Referentin Thomas Hoffmeister-Höfener, Dipl. Theologe und Geschichten­erzähler, TheoMobil e.V., Verein für religions- und kultur­pädagogische Projektarbeit, Sendenhorst
Kursgebühr keine

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Was ist die Summe aus 2 und 3?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben