Aus dem Vergangenen lernen, die Zukunft zu gestalten … - V70OEEB053

Begegnungswerkstatt für Familien

Aus dem Vergangenen lernen, die Zukunft zu gestalten … - V70OEEB053

14.10.2016 – 21.10.2016, ,
Großeltern geben Wissen an Kinder weiter.

Erzähl-und Begegnungswerkstatt für Frauen, Großmütter, Kinder und Jugendliche

Wie kann Leben gelingen? Wie bewältigt man schwere Zeiten und was hat das alles mit Solidarität in der Großfamilie zu tun? Enkelkinder interessiert wie Großeltern zu verschiedenen Zeiten die gesellschaftlichen Herausforderungen gemeistert haben. Großfamilie – alle sitzen im gleichen Zug!? - Einsteigen und auf jeden Fall einen Fensterplatz im Zug durch verschiedene Epochen gesellschaftlichen Wandelns sichern!

Wir versetzen uns auf unserer Zeitreise durch die Geschichte, auch in die eigene Vergangenheit und die unserer Familien, und erleben dabei biografische, lebendige erzählte Geschichte und freuen uns, wenn Erlebnisse aus unseren Kindertagen noch einmal lebendig werden. Erwachsene berichten von früher, die Kinder tauchen in diese Welt der Erinnerungen ein. Alte Bräuche, manche sogar aus den eigenen familiären Überlieferungen, werden neu belebt und Traditionen (wieder-) entdeckt. Wir wagen aber auch einen mutigen Blick nach vorn in die Zukunft, die uns mit unbekannten Erlebnissen lockt und auf die sich natürlich großes Interesse vor allem der jungen Generation richtet, denn die Zukunft will, gespeist durch Prägungen und Erfahrungen aus vergangenen (Familien-)Zeiten gestaltet werden. Biografisches Lernen in der Familie ist ein guter Garant für praxisnahes Lebensmanagement zwischen z.B. Großeltern und Enkelkindern.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Mütter-Kind-Arbeit, Gruppenarbeit, Plenum; biografisches Lernen
Zeit Fr 16.00 Uhr – Fr 14.00 Uhr
Leitung Barbara Sandfort, Steffi Ruenhorst
Kosten Erwachsene 315 € / Kinder 170 €
Leistungen Unterkunft, Verpflegung und Programm
Das Schwimmbad im Haus kann genutzt werden.
Kursgebühr 25 € je Familie

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Was ist die Summe aus 5 und 7?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben