Gegen den Strom – wider dem Zeitgeist!? - V70WIEB054

Ferienseminar des Familienbundes

Gegen den Strom – wider dem Zeitgeist!? - V70WIEB054

28.12.2016 – 01.01.2017, ,
Familienseminar über den Jahreswechsel

Es ist nicht leicht gegen den Strom zu schwimmen. Aber manchmal ist es der einzige Weg sein Ziel zu erreichen.

Werkwoche für Eltern, Kinder und Jugendliche zu Fragen über den „Sinn des Lebens“ und die Gestaltung der unmittelbaren Zukunft. Was motiviert uns, welche Kraft treibt uns an, wohin wollen wir? Wie gelingt Leben in einer sich schnell wandelnden Gesellschaft voller Widersprüche, scheinbaren Sicherheiten, einer Vielfalt von Meinungen und Informationen und nur kurzfristigen Orientierungsmöglichkeiten.

Lebensmanagement konkret - im Zusammenspiel von kindlicher/jugendlicher Neugier auf Leben und dem Erfahrungswissen von Erwachsenen. Dieses Seminar fügt zusammen, was zusammen gehört und stärkt die Solidarität zwischen den Generationen.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Projektarbeit, Workshops, Plenum
Teilnehmer Familien mit Kindern ab 3 Jahren
Zeit Mittwoch, 16.00 Uhr – Sonntag, 14.00 Uhr
Leitung Michael Hullermann, Barbara Sandfort und Team
Kosten Erwachsene: 185 € / Kinder: 110 €
Leistungen Unterkunft, Verpflegung, Programm
Kursgebühr 35 € je Familie

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben