Ökumene: Wir fassen uns ein Herz!

St. Bonifatius, Elkeringhausen

Die biblischen Erzählungen sind uns Christen eine gemeinsame Basis. Grund genug, genau unter die Lupe zu nehmen, was die verschiedenen Konfessionen verbindet, und um nachzuschauen, was für jeden Einzelnen in dem Wort „Ökumene“ steckt. In vielen Bereichen religiösen Lebens wird unterschiedlich intensiv ökumenisch gedacht und gelebt. Gerade im Nachklang des Reformationsjubiläumsjahres gibt es eine klare Erkenntnis: Fassen wir uns ein Herz und gehen ohne Angst, aber mit großem Mut aufeinander zu. Da kommt uns der Schwerpunkt dieser Woche doch sehr entgegen: Der „kleine Prophet“ soll den Menschen von Gott erzählen und seinen Namen groß machen. So fasst er sich ein Herz und sucht auch bei den Teilnehmern der Familienwoche Unterstützung für seinen ökumenischen Auftrag. Mit der Konsequenz, dass alle gemeinsam dabei helfen, sich als Christen in Welt wie Kirche zu engagieren.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer D70WIRE031
Arbeitsformen Gruppenarbeit, Plenum, Workshops, Projektarbeit
Teilnehmer Eltern, Kinder, Jugendliche, Großeltern;
25 Erwachsene und 35 Kinder
Zeit So., 17:00 Uhr – So., 15:00 Uhr
Leitung Barbara Sandfort, Steffi Ruenhorst
Kosten Erwachsene: 265,– € / Kinder: 105,– €
Unterkunft / Verpflegung / Programm
Kursgebühr je Familie: 45,– €

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Was ist die Summe aus 4 und 1?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben