Spurensucher-Tage, Meschede

FZ St. Franziskus, Meschede

Es wird spannend in diesen Familienprojekttagen, denn es gibt viel darüber zu erfahren, wie Menschen in biblischer Zeit in Israel gelebt haben.

Wie haben sie ihren Glauben ausgedrückt und welche Hoffnungen hegten sie für sich und ihre Familien?

Auch für unsere Familien heute haben die uralten biblischen Erzählungen eine große Bedeutung für die Entdeckung christlicher Wurzeln und Werte und ein Leben mit dem Glauben.

Die thematische Auseinandersetzung mit biblischen Inhalten ermöglicht zum einen eine aktuelle persönliche, religiöse Standortbestimmung, zum anderen kann sie der weiteren Glaubensentwicklung in Familien als Basis dienen.

Durch die gemeinsame Erarbeitung biblischer Grundlagen werden überdies soziale Kompetenzen, eine sensible Wahrnehmungsfähigkeit und die Erweiterung der Kooperationsfähigkeit geschult.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Seminarnummer O70PBRE117
Arbeitsformen Plenum, Eltern-Kind-Workshops, Projektarbeit
Teilnehmende Eltern, Kinder und Großeltern
Seminarleitung Barbara Sandfort und Team
Zeit Montag, den 10.06.2024, 10.00 Uhr - Mittwoch, den 12.06.2024, 17.00 Uhr
Kursgebühr je Familie: 10,– €

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Bitte addieren Sie 3 und 1.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben