Familie und Weitergabe des Glaubens - Wer teilt, gewinnt - T70OERE022

Arbeit im Plenum

Familie und Weitergabe des Glaubens - Wer teilt, gewinnt - T70OERE022

04.–06.12.2015,

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Grundlagen der Weitergabe des Glaubens in der Familie und die Ermutigung und Unterstützung von Eltern in Ihrer Vorbildfunktion. Eltern sind nach wie vor die wichtigsten Personen für Kinder in Bezug auf religiöses Lernen. Gerade in Zeiten massiver gesellschaftlicher Umbrüche und Veränderungen will dieses Seminar Mut machen, die Frage nach Gott und dem „Sinne des Lebens“ nicht aus den Augen zu verlieren. Dem Thema „Teilen“ als Konkretion der christlichen Nächstenliebe kommt in diesem Seminar eine besondere Bedeutung zu. Es soll deutlich werden, dass Teilen nicht nur den Empfangenden sondern ebenso den Gebenden glücklicher macht und dadurch das Leben bereichert wird.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Eltern-Kind-Gruppen, Plenum
Zeit Fr, 17:00 Uhr – So, 14:30 Uhr
Leitung Stefan Kämpfer
Kosten Erwachsene € 55 / Kinder € 45
Leistungen Unterkunft, drei Mahlzeiten, Programm

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben