Hände, die schenken, erzählen von Gott - T70PBRE028

Begegnung mit dem hl. Martin, der hl. Elisabeth und dem hl. Nikolaus.

Hände, die schenken, erzählen von Gott - T70PBRE028

20.-21.11.2015, ein Familienseminar im Familienzentrum St. Josef, Ostenland

In diesem Seminar lenken wir den Blick auf ganz besondere und bedeutende Menschen,

die zwar schon vor langer Zeit gelebt haben, aber trotzdem nie ganz in Vergessenheit geraten sind. Dazu unternehmen wir an diesen beiden Familienprojekttagen eine Reise in die Vergangenheit und begegnen großen Namen, wie z.B. dem hl. Martin, der hl. Elisabeth von Thüringen oder dem hl. Nikolaus. Sie alle haben aus ihrem Glauben heraus ihren Mitmenschen mit ihren Händen so viel Gutes getan und dadurch viel von Gott und seiner Freundschaft zu den Menschen erzählt.

In Geschichten und Liedern, sowie in Eltern-Kind-Werkstätten erfahren wir im eigenen Tun.

Einiges darüber, wie auch heute Rituale und religiöse Orientierung durch die Erinnerung an diese Heiligen geformt werden.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Teilnehmer 12 Erwachsene, 20 Kinder
Zeit Fr, 15.00 Uhr – Sa, 17.00 Uhr
Leitung Barbara Sandfort
Kosten Erwachsene € 5 / Kinder frei

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben