Medienkompetenz – Herausforderung für Eltern - V70OEEB007

Kinder beim Umgang mit Medien

Medienkompetenz – Herausforderung für Eltern - V70OEEB007

27.11. – 28.11.2016,

Medienpädagogik bringt Kinder und Jugendliche in Bewegung. Sie fördert das Lernen, das Selbstbewusstsein und vermittelt Sicherheit in den virtuellen Welten.

Wie und wann sollten Kinder und Jugendliche an das Internet herangeführt werden? Wie können wir unsere Kinder beim Umgang mit Medien unterstützen? Welche Computer- oder Konsolenspiele sind für Kinder und Jugendliche geeignet und wie kontrovers werden Computerspiele zurzeit in den Medien diskutiert? Welche sozialen Online-Netzwerke sind „geeignet“ und wie sieht das derzeitige Nutzungsverhalten aus? Wie kann ich meine Kinder vor Cybermobbing schützen?

Diese und weitere Fragen stellen sich viele Erwachsene in Bezug auf Kinder, Jugendliche und Medien. Das Internet und der Computer spielen hierbei eine immer größere Rolle – und somit auch die Frage, wie und wo sich Kinder und Jugendliche sicher im Netz bewegen können.

Das Internet fungiert einerseits als Informationsplattform und dient der Pflege sozialer Kontakte, andererseits bietet es jede Menge Gelegenheiten für Gemeinheiten, Schikane und Gewalt. Präventionsarbeit muss vor diesem Hintergrund medienpädagogisch und gewaltpräventiv ausgerichtet sein. Die Vermittlung des kompetenten Umgangs mit diesen Medien und die Heranführung an den Umgang mit Cybermobbing/Gewalt im Netz ist eine Investition in die persönliche Zukunft von Kindern und Jugendlichen.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Arbeitsformen Workshops, Projektarbeit, Plenum
Teilnehmer Familien und Einzelpersonen
Zeit Samstag, 10.00 Uhr – Sonntag, 15.00 Uhr
Leitung Michael Hullermann, Elmar Dransfeld
Kosten Erwachsene: 30 €/Kinder: 20 €
Leistungen Unterkunft, drei Mahlzeiten, Programm
Das Hallenbad kann kostenlos genutzt werden (nach Absprache)
Kursgebühr entfällt

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 

Eine Kopie der Anmeldung an mich senden

Was ist die Summe aus 8 und 8?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben