Erzählwerkstatt: Erzählen, um einander zu verstehen. Geschichten vom Frieden in Kita und Schule

Katholische Akademie Schwerte

Kinder, die Krieg und Flucht erlebt haben, spielen und lernen zusammen mit Kindern und Erwachsenen, die hier aufgewachsen sind. In der Fortbildung „Erzählen, um einander zu verstehen“ werden Geschichten über Flucht und Krieg sowie deren Verwendung im pädagogischen Alltag vorgestellt. Kindgerechte Fragestellungen, Gesprächsführungsmethoden und weiterführende Aktivitäten rund um die Geschichten werden vermittelt.

Die Veranstaltungen des Familienbundes werden in enger Kooperation mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung (KEFB) und der Vereinigung der Familienbildung im Erzbistum Paderborn als vom Land NRW anerkannter Träger der Weiterbildung durchgeführt.

Details

Kursnummer P70PBEB061
Zeit Mi., 11.09.2024, 09.00 – 17.00 Uhr
Zielgruppe Erzieher*innen und Eltern sowie Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit und alle Interessierten, die gerne Geschichten erzählen
Referent Marco Holmer, Geschichtenerzähler, Schauspieldozent, Theaterregisseur,
Bremen, www.vertellen.nl
Kosten keine

Anmeldung

Ja, ich möchte über weitere Veranstaltungen und Veröffentlichungen vom Familienbund informiert werden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

 

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anmeldung verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen kann.

 
Was ist die Summe aus 1 und 7?

Ihre Anmeldung wird entsprechend unserer AGB erst durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung rechtsverbindlich.

Zurück

Nach oben